Beschreibung der Meldung

Diese Anfrage wurde am 08.11.2019 via android gestellt.

markierung gilt für die gesamte Straße, die innerhalb einer 30er Zone liegt. es fehlen für Markierungen für die Parkflächen. beziehungsweise parken viele Autos hier dann falsch. weiterhin wird diese Straße eher benutzt wie eine normale innerorts Straße. es wäre daher wünschenswert, wenn ein Radspur eingezeichnet würde.

Meldungsposition
Details
Kategorie
Anregungen und Lob
Zuständig
Stadt Neuss
Geokoordinaten
51.1536136165668, 6.73106219619513
Bei Eingabe gesuchte Adresse
keine
(autom. ermittelt: Südstraße 33, 41469 Neuss, Germany
in Bundesland Nordrhein-Westfalen
Status
Ungelöst Abgeschlossen
Zusatzfelder
Angehängte Dateien
Keine Anhänge vorhanden.
Bearbeitungshistorie

Unbekannter Teilnehmer am 08.07.2020 um 21:48 Uhr:

Die Straße sieht für eine 30er Zone sehr untypisch aus. Auch die 30 Markierungen auf der Straße selbst helfen nicht viel, nicht ausversehen zu schnell zu fahren. Ich denke, dass hier sehr viele PKW und auch größere Fahrzeuge oft schneller als 30km/h fahren, wenn nicht sogar einfach 50km/h. So wird man auch an Zebrasteifen schlicht übersehen. Auch mit Kind ist mir dies schon passiert! Vlt. sie man die Straße aus der 30er Zone nehmen,/zu Tempo 50 machen, einen Radweg anlegen und eine Ampel anstelle des Zebrastreifen installierten. So wie es jetzt ist, ist es in meinen Augen nicht in Ordnung!


Ungelöst Abgeschlossen

Stadt Neuss am 12.11.2019 um 09:03 Uhr:

Die Meldung konnte leider nicht bearbeitet werden.
Radspurmarkierungen sind in Tempo-30-Zonen eher unüblich und lassen sich in der Südstraße auch nicht ohne weiteres anbringen. Parksituation ist geordnet, Falschparken ist hier eher die Ausnahme. Die Verwaltung sieht hier aktuell keinen Handlungsbedarf.


in Bearbeitung

Stadt Neuss am 12.11.2019 um 09:02 Uhr:

Es wurde mit der Bearbeitung begonnen.


Ungeprüft

Moderation am 08.11.2019 um 09:31 Uhr:

Die Meldung wurde freigegeben und zur Bearbeitung an "Stadt Neuss" weitergeleitet.


Warten auf Freigabe

Unbekannter Teilnehmer am 08.11.2019 um 06:51 Uhr:

Die Meldung wurde zur Freigabe an "Moderation" weitergeleitet.