Häufige Fragen / FAQ

Was ist der Mängelmelder?

Der Mängelmelder ist ein bundesweites Anliegenmanagement, über das Sie Mängel an Ihre Kommune melden können. Die in Kategorien eingeordneten Mängel wie Schlaglöcher, wilder Müll oder Graffiti, werden von der wer denkt was GmbH auf ihre Ernsthaftigkeit geprüft und an die entsprechenden Kommunen weitergeleitet. Die Postion und der Bearbeitungsstaus des Anliegens wird auf einer Karte dargestellt. Die Kommune kann dann das weitere Vorgehen dokumentieren. Sie erhalten bei jedem Schritt eine Information per E-Mail.

Wo funktioniert der Mängelmelder?

Mängelmelder.de funktioniert in ganz Deutschland. Es sind jedoch noch nicht alle deutschen Kommunen in der Datenbank erfasst. Bei Kommunen, die noch nicht erfasst sind, kann es deshalb bei der Bearbeitung der ersten Meldung zu einer Verzögerung von einigen Tagen kommen. Es geht jedoch keine Meldung verloren.

Wie kann ich einen Mangel melden?

Um einen Mangel zu melden klicken Sie auf „Neue Meldung“. Anschließend positionieren Sie den Mangel auf der Karte und geben eine Beschreibung ab. Zusätzlich wählen Sie eine entsprechende Kategorie aus und können ein Foto hoch laden. Eine möglichst genaue Beschreibung des Mangels erleichtert es der Kommune den Mangel vor Ort zu identifizieren. Durch „Meldung abschicken“ wird Ihr Mangel an Mängelmelder.de gesendet, geprüft und an die entsprechende Kommune weitergeleitet.

Wer garantiert für die Bearbeitung der Mängel?

Der Mängelmelder versteht sich als Sammeldienst und leitet die Mängel an die Kommunen weiter. Leider können wir die Bearbeitung bzw. Rückmeldung seitens der Kommunen nicht garantieren.

Wie bekomme ich eine Rückmeldung über den Status des Mangels?

Sie werden per E-Mail über die Freischaltung ihres Anliegens sowie über Statusänderungen auf dem Laufenden gehalten.

Kann ich Meldungen im Nachhinein ergänzen?

Sie können in der Detailansicht einen „Kommentar abgeben“ und somit einen Mangel ergänzen. Auch ist es möglich diesen Mangel als „erledigt“ zu markieren, falls es keine Rückmeldung seitens der Kommune gab.

Was sehe ich auf der Karte?

Die Karte zeigt deutschlandweit Mängel und deren Status an. Um zur Detailansicht einer bestimmten Meldung zu wechseln, klicken Sie auf den Mangel. Der Status einer Meldung wird durch Farben dargestellt, welche folgende Bedeutung haben:

Ihr Anliegen wurde erstellt, aber noch nicht von wer denkt was bearbeitet.
Ihr Anliegen wurde von wer denkt was freigegeben und an die entsprechende Kommune geleitet.
Die Kommune ist für das Anliegen zuständig und wird diesen bearbeiten.
Ihr Anliegen wurde abschließend bearbeitet.
Ihre Frage wurde nicht beantwortet?

Schicken Sie uns Ihre Frage einfach per Email an hilfe@maengelmelder.de. Wir werden schnellstmöglich versuchen Ihre Frage zu beantworten.